Coaching durch Inception

Wer kennt es nicht – Kollegen, Chef’s oder Kunden die einfach nicht den Ratschlägen folgen wollen? Alle Lösungsvorschläge finden scheinbar kein Gehör. Mit dem Inception Konzept wird es zum leichten Spiel.

Wer den Film Inception gesehen hat, bekommt eine Ahnung wie es funktioniert. Anders als im Film können wir uns jedoch nicht in den Traum unserer Zielperson einhacken. Wir können sie jedoch träumen lassen.

Statt sich auf die Probleme zu konzentrieren geht es darum ein Bild zu erzeugen, wie schön alles sein könnte: Die richtigen Menschen sprechen miteinander … über die richtigen Sachen … zum richtigen Zeitpunkt … Wäre es nicht prima, wenn es zum Releasetag keine Bugs mehr gäbe … Versuchen wir unseren Gegenüber dazu zu ermuntern, zu träumen.

Nun muss dieses Gefühl nur noch sacken. Nach einiger Zeit hat das Unterbewusstsein die damals vorgeschlagenen Lösungen mit der wunderbaren Vision verknüpft oder gar bessere gefunden. An dieser Stelle holen wir unseren Liebling wieder ab und helfen ihm bei der Umsetzung seiner Ideen.

Verwandte Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.